Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Delight: Porzellan für Gastronomie und Hotellerie

Logo https://stories.bhs-tabletop.de/porzellan-delight-bhs

Porzellankollektion Delight

Sie ist aus dem innovativen Hartporzellan Noble China, glänzt in einem sanften BoneWhite Farbton und überzeugt mit ihrer Sortimentsbreite und extravaganten Specials:

Die Porzellankollektion DELIGHT.




Impressum und Datenschutzerklärung des Anbieters
Zum Anfang
Zum Thema Tischkultur entwickelte der Industrie Designer schon während seines Studiums eine besondere Affinität. Auf das erste eigene Studio in München folgte ein weiteres in Paris. Heute arbeitet er in Porto, Portugal, und gestaltet Porzellan und Glas. Zudem entwirft er Möbel und Interior Designs.

Die Kollektion DELIGHT ist nicht die erste, die in Zusammenarbeit mit dem internen Design-Team entstand – auch die erfolgreiche Kollektion CONTOUR trägt seine Handschrift.










Zum Anfang
Was in der Fashionwelt und im Interiorbereich einen Hype ausgelöst hat, zeigt sich hier in Porzellan: An Origami erinnernde Falttechniken machen die Specials der Kollektion zu etwas Besonderem.


Die filigranen Borde verleihen der Kollektion eine optische Leichtigkeit, die Food-Kreationen ausdrucksstark inszeniert.









Zum Anfang
Der sanfte BoneWhite Ton in Kombination mit den dünnen Borden verstärkt den eleganten Eindruck aller Artikel.

Typisch für das Porzellan Made in Germany: Der Farbton bleibt in der Produktion konstant, so dass auch Artikel aus unterschiedlichen Produktionen stets miteinander harmonieren.







Zum Anfang
Ob in der Küche oder im Service: Porzellan für Profis muss halten, was es verspricht – im Gastronomie-Alltag ist echte Kantenschlagfestigkeit gefragt, denn insbesondere die Borde von Tellern und Tassen sind hohen Belastungen ausgesetzt.

Dazu wird bei der BHS tabletop der Härtefall getestet: In einer speziellen Apparatur prallt ein Pendel aus ansteigender Höhe auf die Porzellanteile. 

Die ohne Abplatzen erreichte Höhe ist das Maß für die Kantenfestigkeit.

Die Porzellanteile aus dem Werkstoff Noble China haben den internen Test sehr gut bestanden – bei gleichzeitig dünnen Borden.






Zum Anfang
Was bringt visuelle Eleganz, wenn diese auf wenige Auftritte beschränkt ist?!

"Nichts!", sagt man bei der BHS tabletop und unterzieht auch die Glasur hinsichtlich der Schnitt- und Kratzfestigkeit einem kritischen Test.

Im Ergebnis bewerten die internen Experten die Kollektion DELIGHT mit

"Optisch filigran und tatsächlich robust".










Zum Anfang
Als echtes Hartporzellan gebrannt bei mehr als 1.400 °C überrascht der Werkstoff Noble China mit einer Strapazierfähigkeit, die neue Maßstäbe setzt:

Die Glasur des feinen Porzellans macht es so widerstandsfähig und damit langlebig.

Weil bei der Herstellung sowohl auf tierische Komponenten, als auch auf Blei oder Cadmium verzichtet wird, ist Noble China auch für diejenigen interessant, denen ethische und gesundheitliche Aspekte Wert legen.


Zum Anfang
Schon vor der offiziellen Markteinführung wurde die Kollektion auf Reisen geschickt:

Gleich drei renommierte Häuser haben sich für Delight entschieden und die Artikel im gastronomischen Alltag getestet und Spielräume ausgelotet:






Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Werfen Sie einen Blick ins Restaurant Murnauer Reiter



Claus Gromotka | Das Restaurant Murnauer Reiter
Genusserlebnis „Neue bayerische Küche“:
Im Restaurant Murnauer Reiter kombiniert Küchenchef Claus Gromotka regionale Spezialitäten mit raffinierten internationalen Produkten auf höchstem Niveau – und präsentiert sie seit Neuestem auch auf der Porzellankollektion Delight.



 

Zum Anfang
Heißgetränke wie Kaffeespezialitäten und Tee werden klassischerweise in Tassen und Bechern serviert.

Aber für ein Süppchen – wie eines aus frischen Erbsen, serviert mit einem Mandelstick und gratiniertem Ziegenkäse – muss es nicht immer ein tiefer Teller sein ...




Zum Anfang

Gastronomie im Kleinwalsertal

Sascha Kemmerer

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
"Gastronomie hoch sechs"
Gleich in sechs gastronomischen Locations wird im Hotel Ifen serviert: Allen voran im Gourmet-Restaurant Kilian Stuba. 

Der dreifache Haubenkoch der Kilian Stuba – Sascha Kemmerer – ist hier verantwortlich.



Audio öffnen

Zum Anfang

- Bemusterung im Haus

- Optik und filigrane Anmutung

- Farbe passend zum Interior Design

- Praktikabilität: Bruchsicherheit und Funktionalität

- Kombinationsfähigkeit der Teile, um mit wenigen Teilen viele unterschiedliche Anmutungen kreieren zu können

Gefragt nach seinen Lieblingsstücken sagt er ganz klar: "Die zeitlose Eleganz der runden Formen."
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Ob für Fine Dining oder Casual Dining, für Bankette oder für Cafés der Extraklasse: Die Porzellanteile von DELIGHT sind Allroundtalente.

Durch die Artikelvielzahl lässt sich auch innerhalb von DELIGHT das Baukastensystem spielen.

Die geschwungene S-Linien-Fahne der flachen Fahnenteller zieht sich wie ein Leitfaden durch die Kollektion.

Und die großzügigen tiefen Fahnenteller eignen sich nicht nur für Suppen und Pasta: Auch Jakobsmuscheln mit frittierten Austern an Gurkenschaum lassen sich hierin sehen.


Zum Anfang

Über ein Restaurantkonzept mit Wurstsalat nebst 5-Gänge-Menüs

Alexander Schütz

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Er sammelte Sterne, Kochlöffel und Gusto-Pfannen und übernahm dann den elterlichen Betrieb.

Wohlfühlen im Frankenwald:

In der 4. Generation wird der Berghof nun von der Familie Schütz geführt. Auch im Restaurant, im Wirtshaus und auf der Terrasse gilt das Motto „Tradition & Moderne“.

Naturmaterialien schaffen ein angenehmes Ambiente und die offene Küche zeigt Transparenz.
 
Auf den Tisch bringt er bodenständig Fränkisches und peppige regionale Frischeküche – traditionell bisher auf der Kollektion CONTOUR und nun auch auf DELIGHT.




Audio öffnen

Zum Anfang
Coupteller und Specials sind seine persönlichen Highlights innerhalb der Kollektion, die ihn zu neuen kulinarischen Kreationen inspirieren.

"Sich ein neues Gericht einfallen zu lassen, Essen zu kreieren ist immer ein Prozess. Genau wie bei der Kreation von neuem Porzellan entwickelt es sich immer weiter, eine Form inspiriert die nächste, eine neue Zutat bringt das Gericht auf die nächste Ebene.

Die ovale Form könnte ein Wassertropfen sein oder eine Muschel, die an den Ozean erinnert, für ein Gericht mit Meeresfrüchten.  Oder wird es als Bananenblatt interpretiert, um ein Dessert zu servieren? Der Inspiration sind keine Grenzen gesetzt.    


Zum Anfang

Kleider machen Leute – Porzellan macht Food

Alexander Schütz

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten




"Ein gutes Gericht wirkt - aber auf dem einen Teller komplett anders, als auf einem anderen. Da ist es für mich eine schöne Herausforderung, den passenden Teller zu dem passenden Gericht zu finden."

Audio öffnen

Zum Anfang
Sie gelten als „Lieblinge der Köche“, weil sie viel Fläche für ausgefallene Food-Kreationen bieten. Innerhalb der Kollektion sind sie in verschiedenen Größen und den Varianten flach und tief erhältlich.

Ein gebratener Seeteufel in Bouillabaisse-Sud mit Gemüseperlen und Trammezziniroulade macht in jeder Variante eine gute Figur.


Zum Anfang



Trend-Küche nicht nur für Vegetarier

Man nehme Pumpernickel, Gurken und rote Beete mit ins Rondell und drapiere auf Häubchen – die tatsächlich aus Frischkäse und nicht aus Sahne sind – ein Wachtelei:

Mit den passenden feinen Gewürzen und Saucen 
wird der Luxus-Burger perfekt.



Zum Anfang
Es kann, aber muss nicht gleich Weihnachten sein, bis aufwändig gefaltetes Porzellan und passende  Servietten-Technik auf den Tisch darf.

Beim Thema Gold sieht es schon etwas anders aus:
Zumindest festlich sollte der Anlass sein.
Und darunter mag Jeder etwas anders verstehen ...


Zum Anfang
Ob für den Feiertagskaffee oder für eine Hochzeit: Bei der Porzellankollektion DELIGHT lässt sich das weiße Gold mit dem echten verbinden:

Feine goldene Linien untermalen bei den Dekoren Modern Art Gold und Modern Art Gold Line den BoneWhite Ton des Porzellans.

Darüber hinaus sind weitere Dekore erhältlich.





Zum Anfang
Rund 150 Sterneköche und 17 Haubenköche (Österreich) erlebten bei der "Nacht der Sterne" die Präsentation des Hornstein-Rankings und kulinarische Meisterleistungen des Teams der Burg Staufeneck.

Der Mitveranstalter servierte nicht nur im 
Mercedes-Benz Museum auf der Kollektion DELIGHT, sondern setzt die Kollektion auch im eigenen Haus ein.


Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang

BHS tabletop AG

Vollbild
Ludwigsmühle 1
95100 Selb
https://www.bhs-tabletop.de 

Telefon: +49 9287 73 0 kontakt@bhs-tabletop.de 





Informationen über die Interviewpartner in dieser Reportage:

http://www.christian-haas.com/ 
http://www.alpenhof-murnau.com/
http://www.travelcharme.com/
http://www.berghof-wartenfels.de/

Konzept & Umsetzung:
http://www.agentur-21.de/




Schließen
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden